Mobilitätskonzept



Mobilitätskonzept in den Klasse 1-4

  • Die Schülerinnen und Schüler sollen sich im öffentlichen Raum als Fußgänger, zu Fuß mit Roller und Fahrrad bewegen.
  • Sie sollen grundlegende Kenntnisse über regelgerechtes Verhalten im öffentlichen Raum und die Nutzung des ÖPNV erwerben.
  • Ressourcen vor Ort: Roller, Fahrräder, Fahrradhelme, Move It -Box, Übungskiste des ADAC, Verkehrserziehungskiste.
  • Wiederkehrende Termine:
    • Klasse 1: Verkehrspuppenbühne mit Begleitung durch Verkehrspolizisten
    • Klasse 2: Rollenführerschein
    • Klasse 3: Besuch des Jugendverkehrsgartens
    • Klasse 4: Fahrradprüfung im öffentlichen Raum
    • alle: Verkehrsaktionstag

Mobilitätskonzept in den Klassen 5-10

  • Die Schülerinnen und Schüler sollen sich im öffentlichen Raum als Fußgänger, Rad- und Mofafahrende bewegen.
  • Sie sollen sich zu mündigen und verantwortungsbewussten Verkehrsteilnehmern entwickeln.
  • Ressourcen vor Ort: Fahrräder, Fahrradhelme, Mofa.
  • Wiederkehrende Termine:
Klasse 5: Verkehrspuppenbühne, ggf. Teilnahme an Fahrradstafette
Klasse 7/8: Besuch der DROBS, Check it!
Klasse 8/9: Sofaführerschein.


Eindrücke von der Fahrradstafette

IMG_1460IMG_1461IMG_1462