Leitbild



Leitbild „Schulstadt Dortmund“

Die Schule an der Froschlake ist als städtische Schule dem Leitbild „Schulstadt Dortmund“ verpflichtet. Die Übersicht gibt wieder, wie wir dies im Rahmen des individuellen Schulleitbilds umsetzen.

  • Dortmunder Schulen stellen die Kinder und Jugendlichem in den Mittelpunkt ihrer Aktivitäten.
    • Klassenprojekte
    • Schulfeste
    • Ausgestaltung der SV-Arbeit
  • Dortmunder Schulen verwirklichen Chancengleichheiten.
    • Grundgedanke der Förderschule als Durchgangsschule
    • Ziel der Arbeit: Erwerb eines Schulabschlusses, ggf. unter Ausnutzung von Intensivangeboten
    • Nachteilsausgleich wird in der individuellen Förderplanung und bei kollegialen Fallberatungen berücksichtigt
  • Dortmunder Schulen wollen ein friedliches Miteinander.
    • Demokratieerziehung durch das Schülerparlament und die SV-Arbeit
    • Schulsozialarbeit bietet ein Sozialtraining an
    • Klassenkooperationen, Schulfeste und Projekte
  • Die Stadt sorgt für eine kontinuierliche Instandhaltung und Modernisierung der Schulen.
    • Pfleglicher Umgang mit Gebäude und Inventar
    • Verursachte Schäden müssen beseitigt werden
  • Die Stadt unterstützt Schulentwicklung als Stadtentwicklung.
    • Teilnahme an außerschulischen Veranstaltungen und Kooperationen mit außerschulischen Partnern
  • Dortmunder Schulen bereiten ihre Schülerinnen und Schüler auf das Leben in der zukünftigen Arbeitswelt vor.
    • Schwerpunkt der Begleitung Übergang Schule-Beruf
  • Dortmunder Schulen vermitteln die Befähigung zum lebenslangen Lernen.
    • Individuelles Methodentraining
  • Dortmunder Schulen bilden Netzwerke und werden von einem Schul-Service unterstützt.
    • Kollegium beteiligt sich an Kooperationen und Netzwerken Dortmunder Schulen.
  • Dortmunder Schulen, Studienseminare und Universitäten bildenden einen Verbund zur Verbesserung der Lehreraus-, -fort- und -weiterbildung.
    • Praktikanten, Studierende und Lehramtsanwärter werden begleitet und ausgebildet.
    • Fortbildungsplan wird regelmäßig fortgeschrieben.
  • Schulentwicklung ist zielorientiert.
    • Mitwirkung am Ziel des Inklusiven Bildungssystems durch die geleistete Arbeit im KsF
    • Zukünftig stehen Unterricht und Erziehung in heterogenen Lerngruppen und intensivpädagogische Konzepte im Vordergrund.

Pädagogischer Grundkonsens im Leitbild der Schule an der Froschlake


Im Zentrum des pädagogischen Handelns steht bei uns „Verantwortung übernehmen“.

Folie1