Elternarbeit


Ziele und Aufgaben



  • Elternarbeit richtet sich an Eltern und weitere Erziehungsberechtigte
  • gelingende Kooperation bezogen auf den Erziehungs- und Bildungsprozess entwickeln und leben
  • Beteiligung der Eltern am Schulleben, wenn immer es notwendig und möglich ist
  • Einzelberatung und Krisenintervention
  • gute Kommunikationsqualität

Formen der Elternarbeit an der Schule an der Froschlake


  • alltägliche Elternarbeit (nach Bedarf)
    • Thema: Austausch über positive wie negative Entwicklung, Kurzinformation
    • Ablauf: Mitteilungshefte, neue Medien, persönliche Gespräche, Hausbesuche
  • Elternsprechtag (mindestens 2x jährlich)
    • Thema: Dialog über Förderziele, Information über Leistungsstände, Absprache zu nächsten Schritten
    • Ablauf: Einladung über Schulbrief, Erinnerung über Mitteilungsheft bzw. Medien
  • Klassenpflegschaft
    • Thema: Stoffverteilung, Leistungsbewertung, Gäste im Unterricht, Schulbussituation, Klassenfahrten, Ausflüge, Klassenregeln, Verstärkersysteme, Informationen zu Hausaufgaben, Übungszeit etc., Wahlen für die Schulkonferenz
    • Ablauf: Veränderter Ablauf 2015 in Erprobung
  • Schulpflegschaft
    • Thema: Eltern in die strukturelle Arbeit einbinden
    • Ablauf: Schulleitung lädt in Abstimmung mit dem Schulpflegschaftsvorsitzenden die gewählten Elternvertreter ein
  • Schulkonferenz
    • Thema: Haushalt und Konzepte der Schule werden beraten und beschlossen
    • Ablauf: Einladung durch Schulleitung
  • Offene Veranstaltungen (nach Bedarf)
  • Schulbriefe und allgemeine Informationen (nach Bedarf)